AktuellKänguru in Aargauer Wald unterwegs

Känguru in Aargauer Wald unterwegs

Seit Montag wurde das in Ueken gehaltene Mini-Känguru Caleb vermisst. Am Donnerstag konnte das Wallaby mit Hilfe eines Betäubungsgewehrs im drei Kilometer entfernten Gipf-Oberfrick betäubt und von den Wildhütern wieder eingefangen werden.
Publiziert am Do 3. Okt 2019 19:09 Uhr
    #Wallaby#Fricktal#Caleb#Wildhüter
© TeleM1