NewsDäniken (SO): Zug wegen Bedrohung evakuiert
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / TeleM1

Däniken (SO): Zug wegen Bedrohung evakuiert

Gegen 20:50 Uhr am Donnerstagabend ging bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung über eine Bedrohung in einem Fernverkehrszug ein. Ein Passagier hatte Aussagen über eine Explosion gemacht. Der Zug wurde in Däniken angehalten und alle rund 200 Passagiere mussten den Zug verlassen.
Publiziert am Fr 18. Jun 2021 06:20 Uhr
    #Zug#Evakuierung#Bedrohung#Kantonspolizei Solothurn
© CH Media Video Unit / Tele M1