NewsEhemann stellte sich verletzt: 30-jährige Frau in Zürich-Altstetten erstochen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / BRK News / Melissa Schumacher

Ehemann stellte sich verletzt: 30-jährige Frau in Zürich-Altstetten erstochen

Am Mittwochabend wurde im Zürcher Kreis 9 eine 30-jährige Frau mit schweren Stichverletzungen gefunden. Die durchgeführten Reanimationsversuche der Einsatzkräfte blieben erfolglos. Die Frau verstarb noch vor Ort. In der Nacht stellte sich der mutmassliche Täter verletzt bei der Polizei. Es handelt sich dabei um den Ehemann der Verstorbenen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar und werden durch die Kantonspolizei Zürich ermittelt.
Publiziert am Do 14. Okt 2021 07:28 Uhr
    #Kreis 9#erstochen#Tötungsdelikt#Altstetten#Frau
© CH Media Video Unit / BRK News / Melissa Schumacher