NewsSchutz & Rettung Zürich will mit Open Data mehr Leben retten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit

Schutz & Rettung Zürich will mit Open Data mehr Leben retten

Geschätzt 15‘000 Defibrillatoren gibt es in der Schweiz. Nur wenige wissen jedoch, wo sich diese befinden. Daher setzt Schutz & Rettung Zürich nun auf «defikarte.ch», eine offene Online-Karte, in der jeder Defi-Besitzer sein Gerät detailliert eintragen kann. So sollen bei Herz-Kreislauf-Stillständen häufiger lebensrettende Defis zum Einsatz kommen können.
Publiziert am Di 23. Mär 2021 15:58 Uhr
    #Schutz & Rettung Zürich
© CH Media Video Unit