NewsSie wollte einer Katze ausweichen: 36-Jährige kracht mit Maserati in Bushaltestelle
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / BRK News / Silja Hänggi

Sie wollte einer Katze ausweichen: 36-Jährige kracht mit Maserati in Bushaltestelle

Niederuzwil (SG)
Zum Unfall kam es kurz nach Mitternacht in Niederuzwil (SG). Die 36-jährige Lenkerin wollte angeblich einer Katze ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Lenkerin sowie ihr 31-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.
Publiziert am Sa 23. Okt 2021 10:38 Uhr
    #Maserati#Niederuzwil#Katze#Autounfall#Kantonspolizei St. Gallen
© CH Media Video Unit / BRK News / Silja Hänggi