NewsZufikon (AG): 49-Jähriger nach Auseinandersetzung schwer verletzt – Frau festgenommen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© ArgoviaToday / Severin Mayer

Zufikon (AG): 49-Jähriger nach Auseinandersetzung schwer verletzt – Frau festgenommen

Ein 49-jähriger Mann wurde am Sonntagabend bei einer Auseinandersetzung in Zufikon schwer verletzt. Die Polizei nahm am Tatort eine 32-jährige Frau fest. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.
Publiziert am Mo 24. Jan 2022 14:33 Uhr

Bei der Kantonalen Notrufzentrale ging am späten Sonntagabend ein Notruf ein. Aufgrund eines verdächtigen Verhaltens wurde eine Kontrolle vorgenommen, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Eine Patrouille der Kapo Aargau rückte umgehend aus und stiess in einem Mehrfamilienhaus am Wygarten auf einen 49-jährigen Schweizer, welcher schwere Verletzungen aufwies. Eine 32-jährige Türkin befand sich ebenfalls vor Ort. Von Beginn weg gingen die Ermittler der Polizei von einem Gewaltdelikt aus. Die 32-jährige Frau wurde vorläufig festgenommen.

Das Opfer musste durch einen aufgebotenen Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Die medizinische Versorgung dauert an.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete noch in der Nacht eine Strafuntersuchung. Die Umstände der Tat sind noch nicht geklärt. Durch Spezialisten der Kantonspolizei Aargau wurde eine umfangsreiche Spurensicherung am Tatort ausgeführt.

(red.)

    #Polizeieinsatz
© ArgoviaToday