OstschweizSt. GallenTödlicher Unfall in Rüthi (SG): 29-Jähriger prallt mit Auto in Tunnelportal
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© BRK News/FM1Today/Tim Allenspach

Tödlicher Unfall in Rüthi (SG): 29-Jähriger prallt mit Auto in Tunnelportal

In der Nacht auf Dienstag ist es in Rüthi zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 29-Jähriger ist mit seinem Auto in ein Tunnelportal geprallt. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Publiziert am Di 15. Mär 2022 10:01 Uhr

Der 29-jährige Autofahrer war kurz vor 3 Uhr von Rüthi in Richtung Oberriet unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen auf die linke Seite der Strasse geriet. Folglich prallte das Fahrzeug in ein Tunnelportal. «Das Auto wurde abgewiesen und ist auf der anderen Seite nochmals in die Tunnelwald geprallt», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, gegenüber BRK News.

Obwohl die Rettungskräfte sehr schnell vor Ort waren, konnten sie nur noch den Tod des Schweizers feststellen. Was die Unfallursache ist kann die Polizei nicht sagen, der Hergang wird derzeit abgeklärt. «Es ist ein ganz gerader Streckenabschnitt. Weshalb der Mann von der Fahrbahn abgekommen ist, ist unklar», so Krüsi.

(red.)

    #Rüthi#Oberriet
© FM1Today