TeleBärn NewsVerschmutzte Bäche nach Dieselunfall in Givisiez
Werbung

© TeleBaern

Verschmutzte Bäche nach Dieselunfall in Givisiez

In der Nacht auf Mittwoch sind auf dem Gelände der Freiburger Verkehrsbetriebe 45'000 Liter Diesel ausgelaufen. Ein Teil des Treibstoffs gelangte in nahegelegene Gewässer. Auch die Berufsfeuerwehr Bern war mit Spezialgerät im Einsatz.
Publiziert am Mi 13. Nov 2019 19:02 Uhr
    #Givisiez#Gewässerverschmutzung#Diesel#Unfall#Feuerwehr
© TeleBaern