SerienDer Sommer kommt: Sicherheit im und auf dem WasserGefahren lauern in Flüssen und Seen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© Blaulicht.ch / BRK News

Gefahren lauern in Flüssen und Seen

«Gefährlich ist, was man nicht kennt», sagt Marc Audeoud von der SLRG Schweiz angesprochen auf die Gefahr in Flüssen und Seen. In der Schweiz ertrinken die meisten Menschen in freien Gewässern. In dieser Folge zeigen wir, wo die Gefahren lauern.
Publiziert am Mo 3. Mai 2021 06:00 Uhr

Der Sommer kommt: Sicherheit im und auf dem Wasser

Nicht in unbekannte Gewässer springen, Boote nicht zusammenbinden – seit Jahren wird vor den Gefahren in und auf Schweizer Gewässern gewarnt. Dennoch passieren immer wieder Unfälle, manche enden tödlich. Im Zehnjahresschnitt ertrinken in der Schweiz pro Jahr 46 Menschen. Diese Serie zeigt auf, welche Gefahren in Seen und Flüssen lauern und was für die Sicherheit getan wird.

    #SLRG#Flüsse#Seen#Schwimmen#Ertrinken#Blaulicht
Kathrin Röder
© Blaulicht.ch / BRK News